Tag der deutschen Einheit und Einweihung der Fassfabrik ein voller Erfolg

Tag der deutschen Einheit und Einweihung der Fassfabrik ein voller Erfolg

Nachdem wir im Westerwald immer wieder unsere Versammlungsorte wechseln mussten, weil Wirte bedroht und Personen eingeschüchtert wurden, haben wir nun eine Möglichkeit erschlossen, unsere Mitglieder und Interessenten sicher einzuladen und keine Existenz von Gastronomen aufs Spiel zu setzen.

In Hachenburg wurde ein Leuchtturm geschaffen, der Mitgliedern und Interessenten unserer Volkspartei eine Heimat bietet. An die sieben Millionen Menschen wählen uns bereits und trotzdem mussten wir ständig mit Absagen von Hallen und Plätzen rechnen, werden angegriffen und in Stasimanier verunglimpft.

Die Repression hat ein Ende.
Damit ist nun Schluss.
Freie Räume für freie Bürger!

Es war eine sehr schöne Veranstaltung, die mit vielen Redebeiträgen und einem Vortrag des MdB Hansjörg Müller über heimische Wirtschaft, gefüllt war. Für Speis und Trank war bestens gesorgt und zum krönenden Abschluss schoss ein unvergleichliches Feuerwerk in die Höhe um den Tag unserer teuren Deutschen Einheit würdig zu beenden.